Die Entscheidung über den Neubau liegt nun vor. Die Schlossbrücke im Zuge der L 151 in Ritterhude wird neu gebaut. Das hat der örtliche Landtagsabgeordnete Axel Miesner heute im Gespräch mit der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erfahren. Jetzt ist der statische Nachweis erbracht worden, dass die Brücke neu gebaut werden muss und es nicht mit einer Sanierung getan ist. Nunmehr erfolgen die Vorbereitungen für den Neubau der Brücke. Auf jeden Fall wird es auch während des Neubaus eine weitere Nutzung der Landesstraße über die Hamme in diesem Bereich geben, so die Landesbehörde gegenüber Axel Miesner.